SALMAN RUSHDIE

Mitternachtskinder

Roman

Ein Meilenstein der Weltliteratur

Als Saleem Sinai am 15. August 1947 um Mitternacht zur Welt kommt, wird er mit Fanfaren und Feuerwerken begrüßt – denn genau in diesem Moment erlangt Indien seine Unabhängigkeit. Von da an ist Saleems Leben untrennbar mit dem Schicksal dieses außergewöhnlichen Subkontinents verbunden. Doch obwohl er nur eines von eintausend Mitternachtskindern ist, hat er eine ganz besondere Fähigkeit. Seine telepathische Gabe ermöglicht es ihm, in die faszinierende Geschichte seiner Familie einzutauchen – eine Geschichte, die sich vor dem Hintergrund eines von Umwälzungen gebeutelten Jahrhunderts abspielt.

Weitere Ausgabearten:

Jetzt bestellen:

Pressestimmen

  • »Längst haben die »Mitternachtskinder« Klassikerstatus erlangt.« FAZ

  • »Einzigartig … einer der bedeutendsten Romane in der englischsprachigen Welt dieser Generation.« The New York Review of Books

  • »Indiens literarische Landkarte wird gerade neu gezeichnet … Mitternachtskinder klingt wie ein Kontinent, der seine Stimme findet.« The New York Times

alle Bücher